1786
Das Kultur- und Museumszentrum Karonga mit seiner Feldforschungsstation Malema Camp ist eine einzigartige Forschungs- und Bildungsstätte zum natürlichen und kulturellen Erbe Afrikas im Norden Malawis. Prof. Firedemann Schrenk (Goethe-Universität/Forschungsinstitut Senckenberg) war an seiner Gründung in 2004 maßgeblich beteiligt. Mit einer Ausstellung “From Dinosaurs to Democracy” und einem breiten Bildungsangebot (z.B. Umwelt- und Geschichtslehrpfad, Homininen-Grabungscamp) schafft das Zentrum einen besonderen Ort der Begegnung und des Lernens sowohl für für Forschungsprojekte und die universitäre Ausbildung (z.B. Summerschools) als auch die Öffentlichkeitsarbeit. Der Zuspruch von malawischen Schulen, nationalen und internationalen Besuchern ist enorm. Am CMCK werden eine Reihe von internationalen naturwissenschaftlichen Doktorandenschulen der Volkswagen Stiftung durchgeführt. Logo-Frankfurt

Web:

https://de-de.facebook.com/CMCK.Malawi/
CMCK 1
CMCK4